(Backlog) Straßenverkehr NZ – von Ampeln, Kreisverkehren und Linksfahren

Aus meinem privaten KiwiCruiser Reiseblog am 31. März 2009 in Neuseeland:

 

Neuseeland: Küstenstrasse Westen der SüdinselNach Dunedin hatten wir über Queenstown, Westküste etc. keine Verkehrsampeln mehr. Erst bei der Durchfahrt durch Richmond und Nelson nach fast 2.000 km Fahrt regelten diese wieder den Verkehr!

Stattdessen haben diese Städte ohne Ampeln entweder

  • kaum Verkehr
  • keine Kreuzungen
  • Pseudo-Kreisverkehre

 

Mit den Pseudo-Kreisverkehren meine ich folgendes:

Es handelt sich bei diesen Wesen um Kreisverkehre, die eigentlich sicherlich mal ganz normale Kreuzungen waren, die nur wenige Fahrzeuge pro Tag oder pro Stunde passierten. Als dann das Verkehrsaufkommen wohl zu stark wurde, bestand aber kein Raum für die Einrichtung eines amtlichen Kreisverkehrs mit zentraler Insel, Einfahrten/Ausfahrten und so. Wahrscheinlich wurde sich dann beholfen, per Schild die Kreuzung zum Kreisverkehr zu erklären.

„Obacht geben, länger leben“ ist die Devise: Es herrscht doch immer wieder ein bisschen Verwirrung unter den Möchtegernkreisenden was die Vorfahrtsbeachtung angeht…

Und weil wir es doch im Vorfeld so oft mit dem Linksfahren hatten: Ich mache mir inzwischen Sorgen, dass ich in Europa richtig fahre. Denn ich finde das Befahren der linken Straßenseite auf der Landstraße, in Kurven und am Berg wesentlich angenehmer als auf der rechten Straßenseite…

Ansonsten weisen wir uns gegenseitig immer beim Losfahren drauf hin 🙂

Nachtrag: Linksverkehr-Tipp

Für alle, die als tagtäglich rechtsfahrende Mopetenreiter unterwegs sind und auf der Fahrt mit Linksverkehr zu tun haben:

Klebt Euch ein „L“ ins Cockpit und verabredet in der Gruppe, bei jedem Losfahren nach Pause oder Tanken auf den Linksverkehr hinzuweisen. Auch nach Tagen. Gerade bei „Standardsituationen“ wie „aus der Tanke herausfahren“ nehmen wir Gewohnheitstierchen gerne den bekannten in diesem Falle aber riskanten Fahrweg.

Neuseeland: Cemetry No Exit, StrassenschildDazu ein sehr ehrliches Straßenschild aus Queenstown / Neuseeland: „Cemetry Rd. Cemetry no exit“.

PS: Zum Thema Kreisverkehr noch ein Video-Tipp – in vielen Mopeten.TV-Folgen gibt es am Ende lustige Kreisverkehr-Reviews

((Fotos: DoSchu tourentante.wordpress.com creative commons BY-NC-ND))

Advertisements