Tipp Kreisverkehr Kunst: SZ-Magazin Fotostrecke

SZ Magazin - Sie haben Ihr Ziel erreicht - Screenshot

Besonders auf den Motorradtouren durch Mallorca hatte ich die Idee, hier mal die Kreisverkehrs-Kunst bildlich zu fixieren. Anders als die in Neuseeland kennen gelernten „Pseudo-Kreisverkehre“ warten hier die großzügig angelegten Kreisel mit interessanten Skulpturen auf.

Also: Why not? Nun, wir Mopetenfahrer wissen, Fotos von unterwegs sind so eine Sache.

Anhalten für Fotos mit Motorrad bedeutet

  • einen guten Standplatz fürs Bike und auch wieder zum Losfahren finden
  • Handschuhe ausziehen um Kamera aus Jackentasche oder Tankrucksack befreien und nutzen zu können
  • ohne kühlenden Fahrtwind in der Hitze aufbraten

(Dazu kommt noch das Gefühl, wieder um einige Dosen „zurückgeworfen“ zu werden, die während des Fotgrafierens vorbeischnurcheln.)

Jetzt wissen wir, warum es keine mallorquinischen Kreisverkehrs-Fotos mit meiner Kamera gibt.

Da freu ich mich sehr, dass Philip Reichard und Robert Voit im aktuellen SZ Magazin (Nr. 25, Juni 2012) Kreisel-Kunst aus deutschen Städten in Bildern präsentieren:

Sie haben Ihr Ziel erreicht – Kreisel bremsen Autos am Ortseingang, sie sind aber noch mehr: Schauplatz für Skulpturen. Was will die Kunst uns sagen?

Ach ja, wieder ein Grund, um über eine Helmkamera für Fotos von unterwegs nachzudenken…

 

((Foto: Screenshot http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/37701))

 

Advertisements